von Anluna's Whippets

Zuchtstätte eleganter kleiner englischer Whippets

Zucht

O – Wurf

Grady

 

 

Kalea Supanova von Anluna’s
&
Multi Ch Grady el Schira

Informationen zur Verpaarung im Whippetarchive

 

Geboren am 06. April 2020

  4 Rüden und 3 Hündinnen

 

9. Woche

 

 

7. Woche 

 

 

6. Woche

 

 

5. Woche 

 

 

4. Woche

 

 

3. Woche

 

 

2. Woche

 

 

 

1. Woche

 

 

Tag 1

 

 

Wurfanzeige

 

 

 

 

 

 

Nobi sucht seine Menschen

 

Unser Nobi ist der Erstgeborene aus unserem letzten Wurf. Er ist ein wunderschöner Vertreter seiner Rasse mit all den Vorzügen, welche man von Whippets kennt. Nobi liebt es in seinem Rudel zu spielen und immer wieder neue Dinge für sich zu entdecken, obwohl er dabei kein Draufgänger ist. Nobi erkundet mit einer gewissen Sensibilität Neues und ist kein Junge, welcher sofort auf Jeden und Jedes losstürmt.
Er ist mit seinen Geschwistern in unserem Menschen- und Mädelrudel groß geworden. Weiß wie man sich zu verhalten hat und ist dabei doch ein kecker und aufgeschlossener Junge, welcher die große weite Welt noch besser kennenlernen möchte. Kinder von groß bis klein sind Ihm bekannt und er liebt es mit Ihnen rum zu tollen.
Wir wünschen Uns für Nobi liebevolle Menschen, welche mit viel Liebe und auch mit Konsequenz unseren Erstgeboren zu einem tollen Whippet formen. Die Grundvoraussetzungen haben wir Ihm gegeben und wenn Sie sich angesprochen fühlen und auch Lust haben, diese Aufgabe zu übernehmen…dann sind Sie uns herzlich willkommen
Eine kleine Bemerkung in eigener Sache… Als Züchterin ist es für mich selbst verständlich, dass nicht der Kontakt zwischen Uns abbricht, wenn Nobi den Weg in sein neues Zuhause gegangen ist. Für uns ist es wichtig Ihnen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Wissen wie es Nobi weiter ergeht und wie Er sich auch weiter entwickelt. All Das ist uns wichtig und ich freue mich Sie kennenzulernen.
Nobi hat alle seine Impfungen erhalten und ist mehrfach entwurmt.

Hat unsere Knutschkugel Nobi Ihr Interesse geweckt, so rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie Uns ein Email.? Weitere Informationen ( z.B. Fotos der Eltern, Entwicklung von Nobi ) können Sie hier auf unserer Webseite entnehmen

Wir freuen Uns auf Sie.

 

 

 

Nima ist ausgezogen

Unser Nima hat auch sein perfektes Zuhause gefunden…
Wie all die lieben Knutschkugeln aus diesem Wurf, so hat auch Nima seine ganz persönliche Geschichte und ich freue mich so sehr, dass Er sein Zuhause in Berlin bei Fabienne gefunden hat.
Fabienne war auf der Suche nach ihrem Whippchen, jedoch sollte dies nicht gleich sein, sondern erst in ein paar Monaten… also in 2020
Nun kommt es im Leben immer anders als man denkt …
Fabienne besuchte uns mit ihrem Freund, um erst einmal Whippet’s live zu erleben und all ihre Fragen beantwortet zu bekommen … Wir haben einen schönen Vormittag verbracht und so lernten Sie auch Nobi und Nima kennen. Fabienne hatte schon Nobi im Internet gesehen und sich in Ihn verliebt.
Nachdem wir uns auch über unsere Hobbys und und ausgetauscht hatten, reifte in mir immer mehr die Überlegung, ob nicht Nima besser für Fabiennes Leben geeignet wäre. Ich entschloss mich mit Ihr darüber zu reden.
Es war nicht einfach für Fabienne, hatte Sie sich ja nur auf Nobi eingelassen. Wie ich es immer handhabe, so auch bei Fabienne, lasse ich meinen zukünftigen Besitzer gerne Zeit zum nachdenken. Zeit um für sich die richtige Entscheidung zutreffen, denn es soll ja eine Beziehung auf Lebenszeit sein. Diese Zeit nahm Fabienne sich gerne und wir sprachen noch viel miteinander welcher der Jungs für Sie und ihr Leben passen würde…. und ob es auch der richtige Zeitpunkt ist.
Und dann kam der Anruf von Fabienne, ob Sie zu Uns kommen kann und mit den beiden Jungs ihren Spaziergang zu gehen um die endgültige Entscheidung zu treffen. Alles kein Problem meinte ich und zwischen unserem Plätzchen backen fiel dann die Entscheidung.
Fabienne entschied sich für Nima und so zog Nima nach Berlin. Ich weiß, dass Fabienne diese Entscheidung bis heute nicht bereut hat.
Danke Fabienne für dein Vertrauen !!!

 

 

 

 

Nima sucht seine Menschen

Nima erblickte am 18.09.2019 als 3. Geborener das Licht der Welt.
Seine Eltern sind Multi.Ch. Grady el Schiras und Ch. Palmik Tears For Fears.
Nima ist ein sehr aufgeschlossener und mutiger Rüde, welcher mit Entschlossenheit und ohne Scheu seine Welt erobert.
Er liebt es wie seine Geschwister gekuschelt zu werden und hat schon so manchen Besucher … sogar unsere Tierärztin Annette Klug um den Finger gewickelt.
Schon heute lässt auch Nima erahnen, welche Qualitäten in ihm stecken…

Ich wünsche mir für Nima ein Plätzchen, wo er seine Fähigkeiten weiter ausbauen und verfestigen kann … Denn er ist ein wirklicher Rohdiamant, welcher nur noch geschliffen werden sollte.

Nima was born on 18.09.2019 as the third person in the world.
His parents are Multi.Ch. Grady el Schiras and Ch. Palmik Tears For Fears.
Nima is a very open-minded and courageous man who conquers his world resolutely and without shyness.
He loves to be cuddled like his siblings and has many visitors…… even our veterinarian Annette Klug wrapped around her finger.
Already today Nima lets us guess, which qualities are in him…………..

I wish Nima a place where he can develop and consolidate his abilities……… Because like his brothers and sisters he is a real rough diamond, which should only be polished.

Whippetarchive

 

Nalu ist ausgezogen

Nalu ist in sein perfektes Zuhause gezogen

Auch Nalu hat seine eigene Geschichte und ich bin wahnsinnig glücklich, dass Er zu seinem Vater Grady und Family ziehen durfte…
Die Geschichte begann, als ich mir Gedanken machte ob ich Grady in meine Zucht aufnehmen wollte. Ich habe die Nachzuchten von Grady beobachtet und gesehen, welche Qualitäten Grady vererbt. Qualitäten, welche bei meiner Mia fehlten bzw. zu verbessern galten.
Nun wer meine Zucht kennt, weiß das ich die englischen Linien liebe. Eine Verpaarung mit beiden Elterntieren würde Uns in die englischen Linien zurückführen.
So fragte ich Markus, ob er mir Multi.Ch. Grady el Schiras für einen Wurf mit Ch. Palmik Tears For Fears – Mia zur Verfügung stellen würde. Markus zögerte nicht lange…
Im Juli diesen Jahres startete dann unser Projekt und ich muss sagen, dass ich es bis zum heutigen Tag nie bereut habe, diese Entscheidung getroffen zuhaben…
Markus begleitete den Wurf von der Entstehung bis zum heutigen Tag aktiv mit und als dann am 18.9.2019 Nalu als Viertgeborener das Licht der Welt erblickte… ich denke da begann seine Neugier auf diesen kleinen Grady Junior…
Nalu wuchs, wie seine Geschwister, zu einem süßen Kerl heran und zeigte sehr schnell seine Vorzüge…Vorzüge an denen man einfach nicht vorbei gehen konnte…
Markus und ich sprachen oft über Nalu und ich sagte, wenn Nalu nicht sein perfektes Zuhause findet, dass ich Ihn erst einmal behalten werde … Und dann geschah es was ich nicht zu träumen wagte… Markus und Nico entschieden sich Nalu in Ihr Rudel aufzunehmen…Was war ich glücklich und stimmte gerne zu … wußte ich was für ein tolles Zuhause Nalu gefunden hat 

Naomi hat Ihr perfektes Zuhause

Unsere Naomi hat ihren perfekten Platz gefunden… Freu

Die Geschichte von Naomi, wie Sie zu Ihrem perfekten Zuhause gezogen ist, liest sich sicher wie aus einem Roman, welcher schön veröffentlicht ist …
Nein im Ernst…es ist eine wunderschöne Geschichte mit Happy End für Naomi, ihre Besitzerin und für mich als Züchter.
Als unsere beiden Hündinnen aus dem aktuellen Wurf das Licht der Welt erblickten, nahm ich mir vor mit meiner Entscheidung zu warten, bis ich in etwa sehen konnte wohin die Reise mit beiden Mädel’s ging. Einige Anfragen bezüglich der Mädel’s gab es und ich musste den Interessen erklären, worum es für mich ging und ob Sie die Reise mitgehen würden. Das dies für viele Interessenten, bei der Welpenschaar, welche auf dem Markt sind nicht einfach war, kann ich teilweise verstehen. Aber darum geht es ja nicht bei Naomi’s Geschichte.
Ich hatte mich vor ca. 14 tagen dazu entschieden, dass ich meine Entscheidung eher treffe, da ich sah welche Entwicklung Naomi bereits zeigte. Sie ist wirklich ein kleiner Rohdiamant, welche die Chance bekommen sollte in ein aktives Zuhause zuziehen. Somit gab ich meine Entscheidung öffentlich bekannt. 
Am vergangenen Donnerstag Morgen habe ich wie immer meine Mails, Messenger-Nachrichten und und und gecheckt um zu sehen, ob es weitere Anfragen oder Nachrichten gibt. Was dann geschah machte mich sprachlos…
Auf einmal ploppte eine Nachricht im Messenger vom 9.10.19 auf, wo ich gefragt wurde ob es noch aus dem aktuellen Wurf freie Welpen gab.
Ich war sprachlos und konnte es nicht fassen, dass ich erst jetzt…fast einen Monat später diese Nachricht zu Gesicht bekam…
Gut dachte ich mir, ich werde antworten und es wird zwar eh zu spät sein, aber eine Antwort gibt man auf Anfragen. Das gebietet mir meine Erziehung.
Gesagt getan und ich schrieb die Interessentin an und Sie antwortete mir … leider war meine Nachricht zu spät…Jedoch wußte ich nicht, welchen inneren Konflikt ich in Jennifer … so heißt Naomi’s Besitzerin … auslöste.
Jennifer schrieb mir, dass Sie gerne sich unsere Naomi anschauen wollte. Sie wollte es so sehr, da Sie sich bereits in Naomi verliebt hatte, als Sie ihr Foto vom 2. Tag gesehen hatte.
Im Vorfeld erzählte Sie mir aber auch fairerweise, dass Sie sich ein Mädchen in einem anderen Kennel reserviert hatte und Sie mir nicht sagen konnte wie Sie sich entscheiden wird.
Ich sagte zu Ihr, dass ich das vollkommen verstehen kann und es eine Entscheidung für das Leben sein soll. 
Jennifer kam mit Ihrer Freundin dann am vergangenen Montag zu Besuch um Naomi und Uns kennen zulernen. Naomi tat Ihr übriges und so saß Jennifer mitten in den Welpen und lies ihr Herz sprechen.
Und so zog Naomi zu Jennifer und ihrer sportlichen und süßen Pandora … Beide haben so viel Spass, was man auch auf Jennifers Seite sehen kann… 
Ich denke, hier hat Sich gefunden, was zusammen gehört ….

Ich darf an dieser Stelle auch nicht Martina Götz von der Firma Leiky vergessen, welche mir ein Welpenpaket zur Verfügung gestellt haben… hat Naomi auch mitbekommen…ich hab es vergessen zu fotografieren, was bei den nächsten Auszug nachgeholt wird