von Anluna's Whippets

Zuchtstätte eleganter kleiner englischer Whippets

News

Unsere R’s sind geboren

Was für ein Tag !!!
Am 9. Januar wurden Kalea und Nalu Eltern von 10 wunderschönen Welpen

Was für eine bunte Kiste und was für wunderschöne Zeichnungen … Es sind wirklich wunderschöne Liebeskinder … Man kann uns ja für verrückt halten, wenn wir unsere Knutschkugeln so bezeichnen, aber eins ist sicher und das wird man in den Einzelvorstellungen dieser Tage sehen … Es sind Kinder von wirklich liebevollen und harmonischen Hochzeitswalzern, welche die Eltern zum Zeitpunkt der Paarung vollzogen haben !!!

Nun liegt für Uns alle eine spannende, aufregende und intensive Zeit vor Uns … mit viel Hilfe für die liebe Kalea bei der Aufzucht ihrer Zwerge
Wir bedanken uns schon heute bei den lieben Menschen, welche uns von Anfang an und in Zukunft an der Seite stehen werden … Mit Euch allen zusammen werden wir diesen aussergewöhnlich großen Wurf ( für uns das erste Mal in unserer Zuchtgeschichte ) wie gewohnt groß bekommen und dabei Uns alle nicht verlieren ..

Also ihr lieben Interessenten, ihr Liebhaber unserer Zucht und liebe Freunde in Nah und Fern … bitte habt Verständnis, wenn ich mal nicht gleich zu Stelle in der nächsten Zeit bin … ich bin da für Euch, aber immer der Zeit entsprechend … Danke !!!

 

Jahresrückblick

Der letzte Tag des Jahres 2022 ist angebrochen und ich möchte gerne ein wenig zurückschauen …. Kommt gerne auf diese kleine Reise mit, auf die Reise unseres Jahres 2022

Unser Jahr 2022 begann wie es 2021 geendet hatte … traurige Momente … im Januar haben wir unsere geliebte Mutti und Schwiegermutti beerdigt und diese Momente sind auch heute noch für uns sehr nah … mit diesem Verlust kämpfen wir noch heute, aber das gehört halt zum Leben dazu … nur manchmal ist es schwer zu ertragen
In der Trauerzeit merkten wir sehr schnell, wie schnelllebig das Leben ist und wir es uns viel interessanter und vielfältiger gestalten wollten und auch sollten…

Somit fingen wir an, neben unserem Hobby und Leidenschaft … der Whippetzucht … auf neuen Wegen zu wandeln
Mein lieber Schatz begann nun im Frühjahr mit der Umsetzung unserer neuen Gartenideen … da wurden neue Hochbeete gebaut, ein Tomatendach gefertigt, neue Beete angelegt und ich … ich begann mit der neuen Leidenschaft aus Samen, unsere eigenen Pflanzen anzuziehen … viele tolle und interessante Beiträge in Video- oder auch Buchform hab ich angeschaut und gelesen, so mein vorhandenes Gartenwissen ein wenig erweitert … Ja, das ist wirklich auch eine Wissenschaft … das richtige Gärtnern … so wie meine Whippetzucht … Erfahrungen sammeln, speichern und das Richtige für uns heraus zu finden
Es gab für mich dabei Erkenntnisse, welche ich für die kommenden Jahre sehr intensiv nutzen werde … als wichtigste Erkenntnis für mich … die Welt muss nicht hungern, denn die Natur hat es so eingerichtet, dass sich jede Pflanze in gänze fortpflanzen kann … es genug gibt für jeden einzelnen Menschen auf dieser Erde zu essen … Wenn es da nicht Menschen gäbe, welche dies nicht zulassen !!!
Also wie sagt immer die Marie vom Wurzelwerk ( YouTube ) … geht raus und lasst uns gemeinsam die Welt grüner … im Sinne … von Pflanzen und Artenvielfalt … gestalten
Unsere Erfolge habt ihr sicher das eine oder andere Mal auf Bildern bei Facebook mit verfolgen können …

Dann kam der Juni und mein runder Geburtstag rückte immer näher … ich war zwiegespalten, wollte ich diesen Tag mit vielen lieb gewordenen Menschen feiern und auf der anderen Seite auch ganz alleine mit meinem Schatz irgendwo in den Bergen feiern … ohhh was hab ich überlegt, bis dann meine liebe Nadin sagte … Schluss jetzt Mama, du nimmst Vati und 2 Mädels mit in deinen wohlverdienten Geburtstagsurlaub … Herzchen Süße … Danke für deine sehr klaren Worte
Ja und so machten wir uns auf zu meiner Geburtstagsreise gen Südtirol. Es waren unvergessene Tage und wir haben wieder viel an schöner Landschaft, tolles Essen und tollen Kräuter sammeln erlebt. Sogar in den Dolomiten einen Holzschnitzer getroffen, welcher selbst Whippets mit seiner Freundin zusammen ein Zuhause gibt. Es war eine schöne Zeit zu plaudern über diese unsere wunderschöne Rasse Whippet.

Wieder zurück von der Reise, ja da begann die große Ernte unser Gartenleidenschaft … ich habe eingeweckt was das Zeug hielt … hihi und zum Schluss fielen mir dann doch keine Rezepte mehr für Tomaten und Paprika ein, welche wir ja im Überfluss hatten. Bis jetzt in den Dezember hinein haben wir unsere nachgereiften Tomaten genießen können und freuen uns auf das neue Gartenjahr 2023 mit neuen Experimenten und den bereits erworbenen Erfahrungen.

Nun denkt der eine oder andere von Euch sicher, aber deine Mädel’s und deine Zucht … was ist und wird damit ???

In den vergangenen Jahren haben wir viele persönliche Verluste erleiden müssen und da war es für uns nicht so wichtig unsere Mädels zu zeigen um irgendwelche Pokale oder Platzierungen vorweisen zu können. Wir haben unsere gemeinsame Zeit genutzt z.B. um auch für Olala Zeit zu finden, um ihr Vertrauen zu jeglichen Menschen wieder aufzubauen… Sie ist so eine tolle und liebenswerte Hündin, doch leider gibt es für Sie Situationen in denen Sie ängstlich ist … es ist eine große Herausforderung für uns Erlebtes mit positivem zu kompensieren … dabei haben wir viele liebe Begleiter auf unserem Weg, denen wir gerne an dieser Stelle Danke sagen wollen …
Ja und neben dem Großwerden von unserer Queenie und auch Noemi, haben wir Mitte November Nalu und Chani besucht … Es war so eine harmonische und mit liebe voll gepackte Hochzeitsreise, welche nun bald ihre Früchte zeigen wird.
Unserer Kalea geht es sehr gut und das Bäuchlein wächst und wächst … Ihr gilt heute am letzten Tag unsere ganz besondere Aufmerksamkeit … leider mag sie diese Knallerei so garnicht …. mit viel Zuwendung und Knabbereien werden wir versuchen alles so angenehm wie möglich für Sie zu gestalten, denn ein winziges Schlückchen ist ja heute für Sie leider nicht erlaubt … zwinker

 

Das eine oder andere habe ich sicher vergessen zu schreiben, aber wir freuen Uns schon sehr auf das kommende Jahr… Wir freuen Uns darauf euch zu sehen, ob es im Wald oder Flur ist, auf dem Ausstellungsgelände, Privat oder oder … Bis dahin seit alle lieb gegrüßt von den Zwei- und Vierbeinern von Anluna’s
Rutsch gut ins neue Jahr !!!!

 

Friedvolle Weihnachten

“Liebeläutend zieht durch Kerzenhelle,
mild, wie Wälderduft, die Weihnachtszeit,
und ein schlichtes Glück streut auf die Schwelle
schöne Blumen der Vergangenheit.”

          Joachim Ringelnatz

 

Wir wünschen Euch in Nah und Fern von Herzen eine friedvolle, besinnliche und heimliche Weihnachtszeit. Genießt die gemeinsame wertvolle Zeit im Kreise eurer Lieben !!!

 

Unsere M’s haben Burzeltag

Wir wünschen unseren M – Knutschkugeln alles, alles Liebe zum Burzeltag !!!

Heute bekam ich von Heide, Insa’s Frauchen ( Maggy von Anluna’s) eine Mail mit Foto und ich möchte daraus zitieren … Heute ist ein schöner Tag, denn unsere Insa ( Maggy) wird heute 4 Jahre. Wir sind so glücklich sie in der Familie zu haben. Heute gibt es für alle aus der Familie Käsekuchen. Insa leckt so gern die Teigschüssel vom Käsekuchen aus. Ist doch ein Grund, oder? Es werden sich alle über den Geburtstagskuchen von Insa freuen. ….

Was für liebe Zeilen von Heide und ich kann nur immer wieder betonen wie glücklich ich bin, dass meine Knutschkugeln so liebevolle Menschen an ihrer Seite haben ! DANKE !!!

Feiert alle heute schön euren Burzeltag und lasst es euch gut gehen …. An Tagen wie Diesen denkt man an den Tag zurück, als Ihr das Licht der Welt erblickt habt. Wie spannend war Mama Emily’s letzter Wurf mit ihren süßen Knutschkugeln. Da denkt man zurück an die Fahrt nach England zu Hanna und Mama mit ihren Jungs. Die wunderschöne und harmonische Hochzeit von euren Hundeeltern. Die gemeinsame Zeit mit Freunden, welche wir in England erleben durften. Dann die Zeit der Trächtigkeit von Emily bis hin zu eurer Geburt. Ach war auch diese Geburt spannend … ihr Geschwister, außer Mayli, wart geboren nur Mayli lag als einzigste auf der einen Seite des Gebährmutterhorns und hat es sich dort in der Zeit der Trächtigkeit mächtig gut gehen lassen… Wie sich später rausgestellt hat, war Sie die schwerste Hündin aus diesem Wurf… Ihr Weg in diese Welt hat uns einiges abverlangt, aber unsere liebe Tierärztin Annette war in diesen Stunden bei Uns an unserer Seite… Lange Zeit haben wir versucht Mayli das Licht dieser Welt zu zeigen, aber Sie wollte einfach nicht und Emily’s Wehen … ja sie hat ihr Bestes gegeben… als nix half, entschieden wir Mayli eben mit Kaiserschnitt auf die Welt zu holen …. Annette alarmierte ihr Team und fuhr vor zur Praxis …. wir wollten Emily gerade fertig für die Autofahrt machen, da rannte Emily auf einmal raus in den Garten … ging pullern und auf einmal presste Sie und ich sah das Köpfchen von Mayli… nun ging alles ganz schnell und es überschlug sich alles…. Emily presste immer weiter und endlich rutschte Mayli sanft und wohl behütet in meine Hände … dabei rief ich zu meiner Nadin sie solle Annette Bescheid geben ( gsd war Annette noch nicht weit und Sie kam zu Uns zurück ) … Annette rief nun das mobilisierte Team wieder zurück …. Was für eine Aufregung !!!
Zum Schluss saßen wir gemeinsam um die Wurfkiste von Emily waren glücklich und zum Schluß mussten wir so lachen, wie spannend sich eure Mama Emily als Zuchthündin aus unserer Zucht verabschiedet hat… Emily Erdbeere, wie sie liebevoll von Uns genannt wird… Du warst stets eine tolle Mutter bei all deinen Würfen und wir sind sehr dankbar dafür !!!
Nun genießt Du zu recht deinen Lebensabend bei Uns und wir genießen jeden Tag mit Dir !!!

 

Wir haben die Herzchen gesehen

Der Hochzeitswalzer von Kalea und Nalu trägt Früchte 😍
Kalea Supanova von Anluna’s und Nalu von Anluna’s werden Eltern unserer R – Knutschkugeln Mitte Januar 2023 ❤️
Heute beim Ultraschalltermin in der Praxis von Annette Klug haben wir die kleinen Herzchen von den R – Knutschkugeln sehen können.
Es ist immer wieder spannend und aufregend zugleich, wenn man es sieht …
Wir freuen uns gemeinsam mit Chani auf die neue Generation von Anluna’s ❤️
Drücken wir gemeinsam unserer Kalea die Daumen für eine wunderschöne und entspannte Trächtigkeit
An dieser Stelle senden wir liebe Grüße an Annette mit den besten Wünschen ❤️

Unser A – Wurf hat Geburtstag

Am 1.12.2006 erblickte unserer A – Wurf das Licht der Welt und mit Ihnen begann unsere kleine Hobbyzucht ❤️
Alle Seelchen feiern gemeinsam mit Mama Odette und Papa Jimi im Regenbogenland ihren Geburtstag ❤️ … Wir senden viele liebe Grüße zu Euch in das Regenbogenland und sind in Gedanken bei Euch … rockt den Himmel ihr Lieben ❤️
Euch lieben Besitzer in Nah und Fern senden wir liebe Grüße und wissen, dass der heutige Tag ein tränendes und liebesvolles Auge für Euch hat … Wir wollen an dieser Stelle noch einmal Danke sagen für all eure Liebe, welche ihr den Seelchen gegeben habt !!