von Anluna's Whippets

Zuchtstätte eleganter kleiner englischer Whippets

Unser Q – Wurf ist geboren

Unser Q – Wurf ist geboren

Am 29. Juni 2021 hat unsere Mia – Palmik Tears For Fears, zwei Hündinnen das Licht der Welt geschenkt.

Wir sind glücklich, dass es Mama Mia und den Knutschkugeln gut geht, hatten wir doch eine spannende Zeit bis zur Geburt … Nein, da war nix von wegen Komplikationen oder so … nein, die beiden Mädel’s haben sich eben geputzt und auf sich warten lassen … und auch unsere Mama Mia war dabei die Gelassenheit in Person

Wie bei jedem Wurf, beginnen wir ab dem 59. Tag mit dem Messen der Temperatur bei der trächtigen Hündin, um so die ungefähre Zeit des Werfens einschätzen zu können…
Da gibt es sicherlich auch verschiedenste Ansichten, aber in meinem Zuchtgeschehen, waren diese Werte immer sehr hilfreich um eventuellen Komplikationen entgegen wirken zu können… Und so auch diesmal begannen wir bei Mia die Temperatur zu messen und es zog sich halt hin … ihren Blick immer zu sehen, wenn wir mit dem Fieberthermometer ankamen, er sprach Bände und nein, es ist für die Hündin keine schlimme Zumutung, eher für den Züchter und seiner lieben Familie, weil immer dann die Frage wie aus dem Mund geschossen kam…unnnnddd
Unsere Gesichter sprachen für Mia sicher auch Bände … lag sie tiefen entspannt mal in dem einem und dann wieder in dem anderen Körbchen ….so zog sich alles bis zum Abend des 63. Tag hin, als das Thermometer um 22.30 Uhr 36,6 Grad anzeigte … meine Tochter Nadin meinte noch zu mir, sorry Mutti ich muss ins Bett, da um 4.30 Uhr die Nacht für mich vorbei ist … Sie wußte nicht, dass dies schon viel früher sein wird … Als meine gesamte Mannschaft sich hingelegt hatte und Ruhe so gegen 23.20 Uhr einzog, begann für mich der Marathon … Mia begann zu wandern und dies wurde mit Beginn der Geburt des ersten Mädchen um 3.25 Uhr jäh beendet … zwischenzeitlich hatten wir die letzten Sachen bereit gelegt … mein Mann und auch meine Nadin waren nach einem starken Kaffee wieder einsatzbereit und das erste Mädchen kam gesund zur Welt … nach einer Pause von ca einer halben Stunde…ich wunderte mich ein wenig, kam das zweite Mädchen auf die Welt… Mia 2 … ich traute meinen Augen kaum
Habe ich immer im Spass gesagt, weil ich überzeugt war das niemals bei dieser Verpaarung Welpen mit Stromung das Licht der Welt erblicken würden, dass wenn ein Mädchen welches aussieht wie Mia auf die Welt kommt, dann meine ist … und nun … nun ist Mia 2 geboren
Nun werdet ihr sagen was ist so schlimm daran … na schlimm ist sicher dabei nix, wenn man weiß das es Mia’s letzter Wurf sein wird, doch gibt es einige Dinge, welche mir sehr auf der Seele brennen…und darüber möchte ich auch schreiben
Das erste worüber ich schreiben möchte ist, dass wir sehr viele liebe Interessenten kennenlernen durften und  jedem Einzelnen sehr gerne eine Knutschkugeln anvertraut hätten und nun … ja wir wußten durch den Ultraschall von Mia, dass es ungefähr noch 4 weitere Welpen nach dem Wurf von Kalea geben würde … somit hätten wir viele Interessenten weiter glücklich gemacht, aber …. und das habe ich gemeint, als ich sagte … nein ich werde nie das Ergebnis vom Ultraschall erzählen… !!! Und ich sollte Recht behalten mit meiner Einstellung, denn die Natur kann es immer noch anders regeln  … sicher gab es den einen oder anderen Interessenten, welcher es nicht so recht verstehen wollte, aber nun nach der Geburt der Welpen von Mia wird es sicher anders gesehen…
Ich bin wehmütig, wenn ich nun den Weg gehen muss und vielen lieben Interessenten sagen muss, dass es bei diesen Würfen nun leider keine Knutschkugel für Sie wird … ich kann und werde es verstehen, wenn ich die lieben Interessenten ziehen lassen muss, weil ich es sehr gut verstehen kann, wenn man sich auf einen Welpen so gefreut hat … vielleicht aber auch, wartet der eine oder andere von euch Interessenten auf den nächsten Wurf …. ich jedenfalls würde mich sehr freuen

Share this...
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter

Über den Autor

anlunas administrator

Liebhaberin eleganter kleiner englischer Whippets!

Schreibe eine Antwort